image Edward Mout image David Yim

Jürgen Sacher

Tenor

Jürgen Sacher wurde in Augsburg geboren. Er studierte an der Hochschule für Musik bei Ks. Leonore Kirschstein Gesang und examinierte als Opern- u. Konzertsänger. Er schloß dort ebenfalls das Sudium für Kath. Kirchenmusik (B – Examen ) und Privatmusikerlehrer mit Erfolg ab. Noch im selben Jahr folgten die ersten Rundfunkaufnahmen beim WDR in Köln.

Sein erstes Engagement am Heidelberger Theater dauerte zwei Jahre. Danach schlossen sich drei Spielzeiten am Opernhaus in Dortmund an. Seit 1991 ist er Ensemblemitglied der Hamburgischen Staatsoper.

Dort erweiterte er sein Repertoire vom Spieltenor und Partien wie David, Pedrillo, Fenton, Tanzmeister und Junger Diener hin zum zum Iyrischen Mozarttenor und weiter zum Charaktertenor.

Jürgen Sacher sang bereits unter Dirigenten wie Claudio Abbado, Kent Nagano, Semyon Bychkov, Horst Stein, Christian Thielemann, Ingo Metzmacher, Michael Boder, Kirill Petrenko oder Simone Young.

Gastspiele führten Jürgen Sacher unter anderem an die Berliner Staatsoper, nach Wien, Brüssel, Barcelona, Kopenhagen, Amsterdam, Japan, an die Mailänder Scala sowie zu den Salzburger Festspielen.
Zahlreiche Fernseh -, Rundfunk – & Schallplattenproduktionen zeugen dabei von seinem vielfältigen Können. Regelmäßige Konzertauftritte gehören ebenfalls zu den Verpflichtungen des Tenors. Unter den Auszeichnungen ist besonders das Stipendiat des Richard Wagner Verbandes und der Förderpreis der Hamburgischen Staatsoper hervorzuheben.

Bei der Hamburger Neuinszenierung von Wagners »Ring« übernahm Jürgen Sacher in der Premierenserie des »Rheingold« die Rolle des Mime. In der Spielzeit 2009/10 sang er wiederholt erfolgreich die Hexe in Huperdincks Hänsel und Gretel und debütierte erstmals als Herodes in Willy Deckers Salome von R. Strauss. In der Neuproduktion von Pfitzners »Palestrina« sang er 2011 den Novagerio. Außerdem wird er wieder als Loge und Mime in »Das Rheingold«, sowie als “Siegfried Mime” im Ring zu erleben sein. Zusätzlich singt er in dieser Spielzeit anlässlich des Wagner –Jahres wieder seinen sehr erfolgreichen Meistersinger David.

Änderungen oder Kürzungen dürfen nur in Absprache mit meiner Agentur vorgenommen werden.

Komponist / Composer

Konzert / Concert

G.F. Händel Messias*
J.S. Bach Johannespassion
Matthäuspassion
Weihnachtsoratorium*
H-Moll Messe
W.A. Mozart Requiem*
J. Haydn Die Schöpfung*
Die Jahreszeiten
C. Saint-Saens Weihnachtsoratorium
L.v. Beethoven Missa Solemnis*
9. Sinfonie

  • Tenor
x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. | This website stores cookies. If you continue to use the website, we assume your consent.

Verstanden | Got it Details zur Datenspeicherung mittels Cookies | More information about Cookies