image Filippo Bettoschi image Krum Galabov

Davide Fersini

Baritone

Geboren in Milano, begann Davide Fersini nach absolviertem Universitätsabschluss in Psychologie sein Gesangsstudium an der Accademia della Musica in Milano bei Roberto Coviello und Bianca Maria Casoni.

Zu den wichtigsten Verpflichtungen der letzten Saison zählen Don Giovanni in Catania, Barone di Kelbar in Verdis Un giorno di regno im Rahmen der Festspiele in Heidenheim und Konrad Nachtigall an der Scala di Milano mit Daniele Gatti unter der Regie von Harry Kupfer.
Im Sommer 2018 wird er mit Le Dancaire im Hugo de Hanas Carmen an der Arena di Verona debütieren

Nach seinem Debüt bei den Salzburger Festspielen 2012 (La Bohéme) unter Daniele Gatti (DVD Deutsche Grammophone), führten ihn Gastengagements u. a. als Blansac an die Oper Zürich unter Riccardo Frizza, Pistola mit Damiano Michieletto und Zubin Mehta zu den Salzburger Festspielen, Malatesta an das Tiroler Landestheater Innsbruck und Le Dancaire an das Seoul Arts Center in SüdKorea.
Es folgten u. a. Dandini unter Antonino Fogliani in Bern, Belcore unter Fabrizio Maria Carminati in Cagliari und
Jake Wallace in Puccinis La fanciulla del West mit Riccardo Chailly und Graham Vick in Mailand.

Zunächst als Mitglied des Internationalen Opernstudios und darauf des Ensembles der Oper Zürich 2007/2012 sang er hier Partien wie Don Alfonso in Mozarts Così fan tutte, Aristone in Salieris La grotta di Trofonio unter Douglas Boyd, Le Gouverneur in Rossinins Le Comte Ory und v.a.
In dieser Zeit arbeitete er mit Dirigenten wie Nello Santi, Daniele Gatti, Mark Elder, Massimo Zanetti, Paolo Carignani, Carlo Rizzi, David Zinman, Ingo Metzmacher und Christoph von Dohnányi und Regisseuren wie Achim Freyer, Cesare Lievi, Damiano Michieletto, Martin Kušej, Mathias Hartmann und David Pountney.

Neben seinen Verpflichtungen am Opernhaus Zürich debütierte Davide Fersini in dieser Zeit mit der Titelpartie des Gianni Schicchi im Rahmen des Opera Fringe Festival in Nordirland, als Don Alvaro in Il viaggio a Reims beim Rossini Opera Festival in Pesaro sowie als Malatesta am Teatro Real in Madrid mit Folgevorstellungen in Pamplona und Oviedo.

Änderungen oder Kürzungen dürfen nur in Absprache mit meiner Agentur vorgenommen werden.

Komponist / Composer

Oper / Opera

Rolle / Role

Bellini Beatricedi Tenda Filippo Maria Visconti
Bizet Carmen Dancairo
Cavalli La Didone Sinone
Donizetti Le Convenience ed Inconvenience teatrali Daremont
Don Pasquale Malatesta
I pazzi per progetto Impresario
Maderna Satyricon Eumolpus
Menotti Das Telefon Ben
Monteverdi/Berio Il combattimento di Tancredi e Clorinda Tancredi
Mozart Cosi fan tutte Don Alfonso, Guglielmo
Mozart, Henneberg u.a. Der Stein der Weisen Sadik
Puccini La fanciulla del West Jake Wallace
Gianni Schicchi Gianni Schicchi
La Bohème Marcello, Shaunard, Benoit
Rossini Il barbiere di Sevilla Barbiere, Fiorello
Il viaggio á Reims Don Alvaro, Don Profondo
La scala di seta Blansac
La Cenerentola Dandini
L’Italiana in Algheri Taddeo
Salieri L’arlecchinata Brighella
La grotta di Trofonio Aristone
Schönberg Moses und Aaron Ephraimite
Schreker Der ferne Klang Der Baron
Strauß Oskar Die lustigen Nibelungen Dankwart
Strauss Ariadne auf Naxos Harlekin, Perückenmacher
Elektra Pfleger des Orest
Verdi Falstaff Ford, Pistola
La Traviata Marchese d’Obigny

  • Baritone
x

Diese Website speichert Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. | This website stores cookies. If you continue to use the website, we assume your consent.

Verstanden | Got it Details zur Datenspeicherung mittels Cookies | More information about Cookies